Die verschiedenen Anwendungsgebiete...

Die Anwendungsbereiche der Hypnotherapie sind vielfältig. Die wohl bekanntesten sind die Raucherentwöhnung und die Gewichtsabnahme mit Hypnose. Was ist dabei anders als bei anderen Methoden?

Neben einem Wirkdialog, in welchem Ihre Ziele und Ihre Motivation genau definiert wird, arbeiten wir genau dort, wo das Problem entstanden ist, nämlich mit Ihrem Unterbewusstsein. Nur dort lässt sich eine langfristige Veränderung Ihrer Gewohnheiten und Ihrer Verhaltensmuster bewirken. Und dies bereits nach einer (Raucherentwöhnung) bis drei (Gewichtsreduktion) Sitzungen!

Die Königsdisziplin unter den Hypnotherapien ist die Hypnoanalyse. Sie ist eine bewährte Technik, wenn es um die Reduktion von Stress, um den Abbau von Ängsten sowie Phobien und um die Bearbeitung von belastenden Lebensthemen geht.

Hier einige Beispiele über die Anwendungsbereiche von A-Z:

  • Aggressionen
  • Blockaden
  • Burn-Out
  • Chronische Schmerzen
  • depressiven Verstimmungen
  • Essstörungen
  • Flugangst
  • Geburtsvorbereitung
  • Geringe Lebensfreude
  • Höhenangst
  • Orientierungslosigkeit
  • Panik
  • Partnerschaftsprobleme
  • Phobien
  • Platzangst
  • Psychisch bedingte Sexualstörungen
  • Redeangst
  • Reizdarm
  • Schlafprobleme
  • Schüchternheit
  • Mangelndes Selbstvertrauen
  • Stottern
  • Vergangenheitsbewältigung
  • Verlust von Kraft und Vitalität
  • Zahnarztangst
  • Zähneknirschen

Eine Hypnoanalyse dauert in der Regel zwischen 8 und 12 Sitzungen. Nach einer ersten Sitzung, nach Abklärung Ihrer Zielsetzung, können wir Ihnen eine Schätzung der benötigten Sitzungen geben. Es gilt jedoch immer: nie mehr Sitzungen als wirklich benötigt! Ein in die Länge ziehen der Therapie ist weder in Ihrem noch in unserem Sinne!

Selbstverständlich ersetzt eine Hypnotherapie nicht den Besuch beim Arzt oder Psychiater. Sollten Sie unter einer der oben genannten Störungen leiden, klären Sie diese bitte vorab beim Spezialisten ab.